Wählen Sie, wie Sie unsere Website nutzen möchten:

Cookies helfen, Ihr Website-Erlebnis zu verbessern und sichere Dienste anzubieten. Einige Cookies sind essenziell für Sicherheits- und Login-Funktionen, andere ermöglichen eine einfachere Nutzung und komfortablen Support. Sie können Ihre Entscheidung jederzeit widerrufen.

Hoeller Manufacturing

Österreich
Wunschzins
Feste Zinsen
B2B
Familiengeführt
KMU

Individuelle Buffet-Lösungen und Großküchentechnik von Spezialisten

Gesetzlicher Warnhinweis: Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen. Mehr Informationen

Der maximale Finanzierungsbetrag dieser Runde liegt bei 500.000 Euro. Investitionen sind jedoch weiterhin möglich. Das Unternehmen entscheidet bei einer Überzeichnung über die Annahme der Gebote anhand des angebotenen Zinses.

Joachim Höller, CEO der Hoeller Manufacturing GmbH

„Die Nachfrage nach unseren Produkten ist in diesem Jahr stark angestiegen. Die großen internationalen Hotelketten, genauso wie die Systemgastronomie, investieren laufend in ihre Großküchen und Buffetausstattung. Mit den neuen liquiden Mitteln wollen wir unsere Bestände aufbauen und dieses Wachstum finanzieren. Wir erwarten für das kommende Jahr eine Verdopplung des Stückabsatzes unserer Kalt-Warm-Platten/-Wannen. Außerdem möchten wir in den Ausbau des Vertriebes und ins Marketing vor allem im amerikanischen Markt investieren.“

Joachim Höller, CEO der Hoeller Manufacturing GmbH

Top Gründe für eine Investition

Weltweit patentierte Kalt-Warm-Platten/-Wannen für Großküchen und Gastronomie

Familienunternehmen mit 30 Jahren Erfahrung

Komplette Wertschöpfung in eigener Produktionsstätte in Österreich

Namhafte Großkunden wie Google oder Hotelketten wie Marriott, Intercontinental oder Steigenberger

Informationen zum Investment

Verbleibende Tage:
9
Finanzierung endet am:
15.02.2023
Typ:
Nachrangdarlehen
Bereits finanziert:
557.250,00 €
Mindestgebot:
250 €
Emissionsvolumen:
500.000 €
Zinszahlung:
halbjährlich
Tilgung:
halbjährlich erstmalig zum 20.03.2024
Angeboten in:
DE, AT
Vermittler:
Invesdor GmbH

Übersicht

Kurzprofil

Die HOELLER-Gruppe („HOELLER“) entwickelt seit mehr als 30 Jahren innovative Buffet-Lösungen und bietet weltweit sowohl patentierte, individualisierbare Eigenproduktionen als auch Komplettlösungen für Buffets und Großküchen an. Dies umfasst die Beratung, Planung und Produktion bis zur Ausführung sowie alle Wartungsarbeiten und vieles mehr.

Das Hauptaugenmerk des Familienunternehmens mit aktuell 30 Mitarbeitern (Gruppe) liegt auf den von HOELLER entwickelten, patentierten und produzierten Kalt-Warm-Platten/-Wannen. Dabei handelt es sich um eine multifunktionale Buffetlösung, die Temperaturen zwischen -5°C und 140°C regulieren kann. Dies bietet auf der ganzen Welt kein anderer Hersteller an und damit hat sich HOELLER ein bedeutendes und konkurrenzloses Alleinstellungsmerkmal erarbeitet.

Mit der zweiten Generation unter Herrn Joachim Höller begann die Internationalisierung und Spezialisierung auf Systemgastronomie bzw. Gastro- und Hotelketten. Laufend werden neue Produkte entwickelt. Inzwischen verkauft HOELLER in über 48 Ländern und hat sich zum führenden Spezialisten entwickelt - sowohl für Sondereinzellösungen als auch für mittlere (bis zu mehrere 1.000 Stück) Seriengrößen.

In Indien ist es 2022 gelungen mit dem Großkunden Google für einen Standort sämtliche Buffets einzurichten. Zusätzlich beliefert Hoeller Hotelketten wie Marriott Hotels z. B. in Hamburg und Dubai sowie das Intercontinental oder Steigenberger Hotel in Wien.

Unternehmensdaten

Unternehmen: Hoeller Manufacturing GmbH
Geschäftsführer: Joachim Höller
Adresse: Peter-Mitterhofer-Straße 4,
3300 Amstetten
Österreich
Firmenbuchgericht: Landesgericht St. Pölten
Firmenbuchnummer: FN-487423 z
Website: www.hoeller-solutions.com
Gründungsjahr:

1998 (Josef Höller GmbH)
2018 (Hoeller Manufacturing GmbH)

Geschäftsfeld: Produktion von und Handel mit Gastronomiebedarf und Großküchengeräten
Anzahl Mitarbeiter: 25 (Hoeller Manufacturing GmbH)
Facebook: www.facebook.com/hoellersolutions

Unternehmensgeschichte

Unternehmensgeschichte

Das Familienunternehmen entwickelt und verbessert seit der Gründung die Technik zum Kühlen und wechselseitigem kurzfristigen Wärmen von Speisen im Buffetbereich. Seit 2016 bestehen Patente für die Kühl- und Wärmeplatten und die Kühl- und Wärmewannen von HOELLER. In diesem Bereich ist das Unternehmen technologischer Marktführer für individuelle Sonderlösungen sowie für Buffetlösungen.

Im Jahr 2012 nach der Übernahme des elterlichen Betriebes entwickelte Joachim Höller die Unternehmensvision: Egal wann, Egal wo - Einfach weltweit. Wenn ein Buffet geplant oder gebaut wird ist Hoeller Kalt/Warm Technik ein integrativer Bestandteil.

Dem zur Folge wurde in den Folgejahren die Internationalisierung vorangetrieben und führte für das Geschäftsjahr 2019 zu deutlichen Umsatzzuwächsen in allen europäischen Märkten sowie in Fernost.

Im Dezember 2021 wurde die gesamte Produktion am Standort Amstetten modernisiert und in die 2018 gegründete Hoeller Manufacturing GmbH eingebracht.
 

Die Produkte

Kalt-Warm-Wanne

Kalt-Warm-Platte

Die Hoeller Manufacturing GmbH bietet verschiedenes Equipment für Großküchen und Buffet-Lösungen an. Sie entwickelt, patentiert und produziert Kalt-Warm-Platten/-Wannen. Die Platten und Wannen können in einer einfachen Version für das Kühlen und Wärmen bestellt werden. Um jedoch eine größtmögliche Flexibilität zu erhalten, wird ebenfalls eine kombinierte Kalt-Warm-Platte/-Wanne angeboten. Die kühlen von -5 °C und heizen bis +140 °C in kürzester Zeit. Die Platten und Wannen sind in verschiedenen Größen, Sondermaßen und Varianten (Einbau oder Auftisch) erhältlich. Bei den Platten kann zwischen unterschiedlichen Auflagen (Edelstahl, Glas, Kunststein) gewählt werden.

Die Produkte von Hoeller werden von Großküchen, Cateringanbietern, Kantinen sowie von der Gastronomie und Hotels genutzt. So können fertige Speisen entsprechend gewärmt oder gekühlt präsentiert werden.

Anwendungs­bereiche

Icon Eins

Unternehmen

Ausstattung von Firmenkantinen, wie z. B. für Google in Indien, wo die Kalt-/Warm-Platten in moderne Gesamtlösungen mit Hustenschutz integriert werden. Dies ermöglicht es den Unternehmen, eine große Anzahl von Mitarbeitern über den gesamten Tag zu verpflegen und ihnen stets perfekt temperierte Speisen zur Verfügung zu stellen.

Icon Zwei

Hotels/Gastronomie

Mit den Kalt-Warm-Platten/-Wannen sind Hotels und Gastronomen stets flexibel. Ganz einfach können sie vom Frühstücksbuffet zum Mittagsbuffet oder Dessert wechseln. Zu-dem können diese in die vorhandenen Systeme integriert werden.

Patente & Auszeichnungen

Patente

Patente für die in die Kalt-Warm-Platten/-Wannen eingebaute Kalt-/Warmtechnik, ver-baut in der Aluminiumplatte - diese Patente sind angemeldet in Australien, Brasilien, China, Europa, Indien, Russland, USA, Kanada und Mexiko. Die Produktentwicklung ist demnach weitestgehend geschützt

Award

Gulf Host Award in der Kategorie Best Display Innovation für die Kalt-/Warm-Wanne

Innovation

Innovationspreisverleihung Niederösterreich

Geschäftsmodell

Das Geschäfts­modell

Eigene Produktion in Österreich

Die Produktion und damit die gesamte Wertschöpfung erfolgt in Handarbeit und mit entsprechender Technik am Standort Amstetten. Dazu gehört das entsprechende Aufbereiten der Rohstoffe und Komponenten sowie der Zusammenbau der Lösungen. Die Hoeller Manufacturing GmbH produziert ca. 2000 Platten/Wannen pro Jahr.

Es werden ausschließlich hochwertige Rohstoffe bzw. Komponenten von Zulieferbetrieben aus Österreich, Deutschland, der Schweiz und der Slowakei eingesetzt.

Durch regional nahe Lieferanten und die eigene Produktionsstätte ist die Hoeller Manufacutring GmbH unabhängig von Lieferengpässen und weite Transportwege entfallen. Dies war bereits während der Corona-Pandemie zu spüren, so hatte diese keine Auswirkungen auf die Produktion.
 

Stetig neue Produktentwicklung

Aus dem Anspruch die Kundenwünsche bestmöglich zu erfüllen, entstehen laufend neue Produktentwicklungen, welche den Anforderungen der Kunden, aber auch den Anforderungen unserer heutigen Zeit nach Energiesparsamkeit und Rohstoffknappheit entsprechen müssen. Sie werden vom erfahrenen Head of Engineer, basierend auf den Anregungen der Kunden, geplant, geprüft und umgesetzt. Daraus entstehen neue Produkte, wie z. B. ein Griller mit Förderband, eine Wärmelampe, die auf LED umgeschaltet wird, wenn Speisen kühl gehalten werden und die Optimierung des Hustenschutzes, welche als Einzelanfertigungen produziert werden.

Weltweiter Vertrieb für Großkunden wie Google

Im europäischen Markt erwartet Hoeller eine vermehrte Konsolidierung in der Hotellerie und Gastronomie, welche dort auch zu einer verstärkten Nachfrage bei Erneuerungsinvestitionen führen wird. Gerade in der 5 Sterne Hotellerie, und Top Gastronomie punktet das Unternehmen mit Design und Technologie. Das Unternehmen baut hier auf langjährige Vertriebspartner in Deutschland, Großbritannien, Frankreich und Schweden auf, welche die Kalt-Warm-Platten/-Wannen, welche bei Hoeller gebaut wurden in die entsprechenden Buffetlösungen vor Ort verbauen und beim Endkunden installieren. In diesen Ländern wird der Absatz von Hoeller ebenfalls durch Wärm- und Lichtbrücken, Wärmelampen und Hustenschutz gefördert. In den Ländern Spanien, Portugal und Griechenland werden bestehende Vertriebspartner aufgebaut bzw. neue Vertriebspartner gesucht.

In Indien, VAE und Thailand entstehen zahlreiche neue Hotelprojekte. Hoeller hat es sich zum Ziel gesetzt, bei jedem dieser Projekte als Anbieter eingeladen zu werden. Neben den Hotelprojekten ist Hoeller in Indien inzwischen bei jeder neuen Ausschreibung von Google als Anbieter vertreten. In Indien wird der stark wachsende Markt aus einem Joint Venture mit einem indischen Partner bedient. Es bestehen bereits Kooperationen mit Vertriebspartnern. In China wird der Markt aktuell nicht adressiert, aus Sorge vor möglichen Nachahmer vor Ort.

In Australien besteht bereits ebenfalls eine enge Zusammenarbeit mit einem Vertriebspartner.

In den USA und Kanada sieht Hoeller das größte Wachstumspotential. Hier arbeitet das Unternehmen mit einheimischen Top Consultants zusammen, welche über effiziente Netzwerke verfügen und als Türöffner für die oberste Entscheidungsebene bei den großen Hotelketten fungieren. Bereits vor der Pandemie hat das Unternehmen begonnen, eine Kooperation mit einem amerikanischen Hersteller zu adressieren. Die Kontakte der letzten Monate auf diesem Markt signalisieren größtes Interesse an der Technologie und an dem Design der Hoeller Produkte. Die Hoeller Gruppe hat deshalb auch bereits eine eigene Vertriebsniederlassung in den USA gegründet und wird dort die Nachfrage über Consultants und Vertriebsmitarbeiter direkt bedienen. So kann sich das Unternehmen am besten als flexibler Familienbetrieb, mit bester Qualität und höchstmöglichem Erfüllungsgrad der Kundenwünsche etablieren.

Die Geschäftsführung

  

Joachim Höller, CEO der Hoeller Manufacturing GmbH

Joachim Höller

CEO

Joachim Höller begann sein Berufsleben mit einer Lehre zum Tischler. Hier konnte er bereits Erfahrungen zur Umsetzung von Kundenwünschen sammeln. Bevor Herr Höller 2012 den Familienbetrieb und die Geschäftsführung übernahm, war er bereits längere Zeit mit Vertriebstätigkeiten und bei der Entwicklung der Produkte eingebunden. Erst durch Herrn Höller begann verstärkt die Internationalisierung und die Spezialisierung auf die Systemgastronomie bzw. Gastro- und Hotelketten.

  

Wolfgang Kohlfürst, CFO

Wolfgang Kohlfürst

CFO

Nach seinem Studium der Betriebswirtschaftslehre war Herr Kohlfürst über 30 Jahre im Finanzbereich für internationale Unternehmen aktiv. Seit 10 Jahren ist er als Interim Manager für mehrere KMUs mit Schwerpunkt Unternehmensplanung und Controlling, Liquiditätssteuerung, Bilanzierung und Organisation selbständig tätig. Er begleitet die Hoeller Gruppe seit 2016 im gesamten Rechnungswesen und hat im Jahr 2020 die Verantwortung als CFO übernommen. Erste Priorität hat dabei die Unternehmensplanung, vor allem hinsichtlich des geplanten Wachstums in den Märkten Fernost und USA sowie die Liquiditätssteuerung und Finanzierung dieses Wachstums.

Unternehmensstruktur

Die Hoeller Metall Solutions GmbH betreibt die Schlosserei, genauso den Onlineshop. Die Hoeller Manufacturing GmbH ist die produzierende Unternehmenseinheit und liefert an Kunden weltweit. Die Hoeller Trading GmbH plant und realisiert Großküchen sowie Hotelprojekte in Österreich.

Verteilung der Unternehmensanteile

Joachim Höller hält 95 % der Unternehmensanteile der Hoeller Manufacturing GmbH über die Hoeller Holding GmbH. Er ist der Geschäftsführer und verantwortlich für Produktion, Logistik, Vertrieb- und Marketing.

Mag. Wolfgang Kohlfürst hält 5 % der Unternehmensanteile der Hoeller Manufacturing GmbH über die Hoeller Holding GmbH. Er ist der Prokurist der Hoeller Manufacturing GmbH und verantwortlich für die Finanzen.

Die nächste Phase des Wachstums mit der Crowd

Warenbestand

Lagerbestände erhöhen

Bis zu einer Finanzierungshöhe von 250.000 Euro:
Vorfinanzierung und Aufbau Lagerbestände

Vertrieb und Marketing

Vertriebstätigkeiten und Marketingaktivitäten USA

Bis zu einer Finanzierungshöhe von 500.000 Euro:
Aufbau Lagerbestände und Vertrieb/Marketing USA

Zahlen

Ist- und Plan-Zahlen

Machen Sie sich ein Bild von den Finanzkennzahlen des Unternehmens, wie Umsatz- und Ergebnisentwicklung.

Login Jetzt registrieren

Bonus

Rabatt

25% Rabatt beim Kauf eines Vitamix Ascent A2500i als Dankeschön für Ihr Investment

Alle Anleger, die 3.000 Euro oder mehr investieren, erhalten für ihr Investment einen Gutschein für 25% Rabatt beim Kauf eines Vitamix Ascent A2500 bei Hoeller. Der Gutschein ist einmalig bis zum 31.12.2026 einlösbar.*

* Hinweis:
Die Vergabe von Boni an die Anleger erfolgt nur bei Zustandekommen des Anlageprojekts und nach der Auszahlung der finanzierten Summe an das Unternehmen.

Dokumente

Updates

Derzeit sind keine Updates vorhanden.

Im Verlauf der Finanzierung wird dieser Teil regelmäßig um neue Informationen ergänzt. Dazu gehören die Beantwortung eingegangener Anlegerfragen in Form von FAQs sowie die Ergänzung um zusätzliche projektrelevante Informationen. Um über neue Updates zeitnah informiert zu werden, abonnieren Sie unseren Newsletter.

Ausgezeichnet als Top-Innovator 2021

Ausgezeichnet als Top-
Innovator 2021.

Wir sind Testsieger im Test der Euro am Sonntag gemeinsam mit dem DKI: Beste Unternehmensfinanzierung

Ausgezeichnet mit dem deutschen Exzellenz-Preis.